Fantasiereise fĂŒr Kinder MĂ€rchenland

Fantasiereise fĂŒr Kinder: Der Leitfaden fĂŒr Eltern

In einer Zeit, in der auch die frĂŒhen Jahre unseres Lebens immer mehr von Leistungsdruck und Stress geprĂ€gt sind, befinden sich viele Eltern auf der Suche nach einfachen, spielerischen EntspannungsĂŒbungen, die es Kindern ermöglichen, sich von den EinflĂŒssen unserer schnelllebigen Gesellschaft fĂŒr kurze Zeit loszulösen und ihrer KreativitĂ€t und Fantasie freien Lauf zu lassen. Eine wundervolle, aber hĂ€ufig noch unbekannte Möglichkeit bieten sogenannte Fantasiereisen fĂŒr Kinder bzw. Traumreisen fĂŒr Kinder. Auf dieser Seite möchten wir uns gemeinsam mit dir auf eine spannende Reise in das Land der TrĂ€ume und der Fantasie begeben. Unterwegs werden wir erfahren, was Fantasiereisen fĂŒr Kinder sind, wie diese funktionieren, fĂŒr wen und wofĂŒr sie sich eignen und wie auch du eine solche Reise ausprobieren kannst. Wir wĂŒnschen dir viel Freude und viel Leichtigkeit beim Lesen! 🙂

Diese Themen erwarten Dich

Klicke auf die Überschrift um direkt auf das Kapitel zu gehen

Was ist eine Fantasiereise fĂŒr Kinder?

Fantasiereisen sind gefĂŒhrte Entspannungs-, Konzentrations- und FantasieĂŒbungen, bei welchen Zuhörer durch die ErzĂ€hlung einer Geschichte zum TrĂ€umen und Entspannen angeregt werden. Dabei fĂŒhrt ein ErzĂ€hler auf wundersame und sanfte Weise in PrĂ€senzsitzungen oder auch Hörspielen langsam in unbeschwerte TagtrĂ€ume.

Fantasiereisen zĂ€hlen zu den sogenannten „imaginativen Verfahren“, die auch hĂ€ufig in der Psychotherapie und PĂ€dagogik eingesetzt werden. Sie fĂŒhren den Blick auf sanfte Weise nach innen und ermöglichen es, im Alltag gesammelte EindrĂŒcke, Emotionen und Gedanken in einem geschĂŒtzten Rahmen zu verarbeiten und der eigenen Fantasie freien Lauf zu lassen.

Unser GrĂŒnder und Komponist Tim ĂŒber Fantasiereisen

„Fantasiereisen sind das Tor zur wundervollen Traumwelt, die in jedem Kind und Erwachsenen schlummert. Sie lassen die Grenzen von Traum und Wirklichkeit auf sanfte und beeindruckende Art und Weise verschmelzen und bieten vor allem Kindern eine großartige Möglichkeit, Erlebtes und Gelerntes achtsam und spielerisch zu verarbeiten.“

Ist eine Fantasiereise auch fĂŒr Erwachsene geeignet?

Obwohl sie hĂ€ufig mit unseren Kleinsten in Verbindung gebracht werden – Fantasiereisen sind nicht nur etwas fĂŒr Kinder! Auch Erwachsenen können sie zu wohltuender Entspannung verhelfen. Dabei kommt es vor allem auf die Handlung der Fantasiereise an. Mittlerweile bietet sich eine große Vielfalt unterschiedlichster Fantasiereisen. In einem spĂ€teren Abschnitt dieser Seite zeigen wir einige Beispiele auf.

Um dir ein besseres VerstĂ€ndnis von Fantasiereisen fĂŒr Kinder zu geben, findest du hier eine Hörprobe unserer Fantasiereise „Die Magische Muschel der Unterwasserwelt“. Wir wĂŒnschen viel Spaß beim Hineinhören! 😊

Sind Traumreisen und Fantasiereisen das Gleiche?

Ja, tatsĂ€chlich! Die Begriffe „Fantasiereise“ und „Traumreise“ beschreiben dieselbe Form von EntspannungsĂŒbung, sodass du die Begriffe synonym und ganz so, wie es sich fĂŒr dich stimmig anfĂŒhlt, verwenden kannst.

Wie funktioniert eine Fantasiereise fĂŒr Kinder?

Fantasiereisen fĂŒr Kinder können sehr unterschiedlich aufgebaut sein. Oftmals folgen sie vorgegebenen, einfachen, mĂ€rchenĂ€hnlichen und abenteuerlichen HandlungsstrĂ€ngen. Meist werden Fantasiereisen durch passende Entspannungsmusik und NaturgerĂ€usche begleitet, wodurch das Traumerlebnis noch angenehmer und intensiver wird.

Symbole laden ein zum TrÀumen

Dabei werden im Verlauf der Geschichte bewusst sogenannte Symbole hervorgehoben, die bestimmte GefĂŒhle und Gedanken auslösen oder unterstĂŒtzen können.

fantasiereisen fĂŒr kinder meer

Ein Beispiel-Symbol: Das Meer

Das Meer kann viele verschiedene ZustĂ€nde annehmen. Das Rauschen der Wellen und ein Strand können fĂŒr Ruhe, Entspannung und GleichmĂ€ĂŸigkeit stehen. Das Meer kann aber auch Unendlichkeit und Freiheit symbolisieren. Es steht fĂŒr Seefahrt, Piraten und Abenteuer. Vor allem die Unterwasserwelt nehmen Kinder hĂ€ufig als mystisch und geheimnisvoll wahr und wollen diese entdecken.

(Icon made by Freepik from www.flaticon.com.)

Wie du möglicherweise bereits an deinen eigenen aufsteigenden Gedanken bemerkst: Die Symbole öffnen Kindern Tore zur Fantasie und beinhalten gleichzeitig Gedanken und Emotionen, die sie in ihrem Alltag bewusst oder unbewusst aufgeschnappt haben. Die Fantasiereise bietet ihnen somit einen Zugang zu den Erlebnissen, wodurch diese indirekt und ohne, dass es das Kind zwingend bemerken muss, achtsam verarbeitet werden können.

Traumreise fĂŒr Kinder Symbole

Die 3 Phasen einer Traumreise

Neben den Symbolen folgen Fantasiereisen klassischerweise einer klaren Struktur. Die meisten Fantasiereisen können wir in drei Phasen einteilen (Quelle: Adams, 2010):

  • Start: Der oder die Anleitende erzeugt eine ruhige, wohlige AtmosphĂ€re
  • Fantasiereise: Das Abenteuer beginnt, die Reise nimmt ihren Lauf
  • RĂŒckreise: In dieser Phase fĂŒhrt der oder die Anleitende zurĂŒck in die RealitĂ€t

Durch die Einteilung in diese drei Phasen fĂ€llt es Kindern wie Erwachsenen leichter, sich auf die bevorstehende Traumreise körperlich wie geistig einzustellen und dieses geschĂŒtzte Setting auch wieder achtsam und in Ruhe zu verlassen.

Aber bieten Fantasiereisen bei all den Symbolen und Phasen ĂŒberhaupt genĂŒgend Raum fĂŒr die Fantasie und eigenen Gedanken eines Kindes? Ja, das tun sie! Wie das Beispiel des Meeres zeigte, können Kinder sehr unterschiedliche Dinge mit einem Symbol verbinden. Das Bild, welches im Moment des ErzĂ€hlens vor dem inneren Auge entsteht, ist bei jedem Kind individuell und hĂ€ngt von mehreren Faktoren, wie dem Charakter und den aktuell gesammelten EindrĂŒcken, Erfahrungen und Emotionen ab. Stellt man sich eine Fantasiereise wie ein GemĂ€lde vor, wird der Unterschied deutlich:

„Der gesprochene Text einer Fantasiereise gibt den groben Rahmen, das Thema, des GemĂ€ldes vor. Das Kind ist jedoch der KĂŒnstler. Es fĂŒhrt den Pinsel und kreiert so seine ganz eigene, wundersame Traumwelt.“

– Tim Vogt, GrĂŒnder und Komponist von Buddha Code –

FĂŒr welche Altersgruppen sind Fantasiereisen geeignet?

GrundsĂ€tzlich eignen sich Fantasiereisen fĂŒr Kinder nahezu aller Altersstufen. Das Alter und der Entwicklungsstand des Kindes entscheiden jedoch darĂŒber, in welcher Form eine Fantasiereise genutzt werden kann und sollte. Wir möchten dir hier einen Überblick und Vorteile von Fantasiereisen fĂŒr Kinder unterschiedlicher Altersstufen mit auf den Weg geben. Dabei folgen wir der Altersgruppierung der kassenĂ€rztlichen Bundesvereinigung.

Traumreise fĂŒr Kinder Mutter

Hinweis von Buddha Code

An dieser Stelle möchten wir auf einen Umstand hinweisen, der dir als Elternteil oder interessierte Person vermutlich bereits bewusst ist. Jedes Kind ist einzigartig. Es ist zwar möglich, die Entwicklung von Kindern in grundlegende Phasen einzuteilen und diesen die Ausbildung bestimmter FĂ€higkeiten grob zuzuordnen. Am Ende kommt es aber auf jedes Kind und deine individuelle Beurteilung an. Wenn du dir unsicher bist, ob eine Fantasiereise fĂŒr dein Kind geeignet ist, stehen wir dir jederzeit unter support@buddhacode.de zur Seite. Zudem empfehlen wir, Kinder nicht einfach mit Fantasiereisen allein zu lassen. Gerade bei Kleinkindern kann ein gemeinsames Erleben von Fantasiereisen nicht nur verantwortungsvoll, sondern auch ein tolles gemeinsames Eltern-Kinder-Erlebnis sein. 😊

Fantasiereisen fĂŒr Kleinkinder (Beginn des 2. bis zum vollendeten 3. Lebensjahr)

Kleinkinder sind besonders empfĂ€nglich fĂŒr SinneseindrĂŒcke jeglicher Art und nutzen Schlaf- und Traumphasen zur Verarbeitung des Gesehenen und Erlernten. Doch auch im wachen Zustand nehmen sie unfassbar viele EindrĂŒcke ihres Umfeldes auf.

In dieser frĂŒhen Phase des Lebens erlangen Kinder normalerweise die FĂ€higkeit, zusammenhĂ€ngende SĂ€tze zu verstehen und selbststĂ€ndig erste Drei- und MehrwortsĂ€tze zu sprechen. In der Regel können Kinder zudem ab einem Alter von 3 Jahren bereits kurzen Geschichten folgen. Dabei kommt es nicht immer darauf an, das gehörte sofort perfekt nachahmen oder in seiner GĂ€nze verstehen zu können.

Förderung der Sinneswahrnehmung und KommunikationsfÀhigkeit

Ähnlich wie Kinder im direkten GesprĂ€ch mit Ă€lteren Menschen EindrĂŒcke verarbeiten und Kommunikation erlernen, können auch Fantasiereisen sinnvoll zur Entwicklung von Kleinkindern beitragen. Insbesondere Fantasiereisen, die neben dem gesprochenen Wort des ErzĂ€hlenden mit Hintergrundmusik und NaturgerĂ€uschen arbeiten, können spannende und gleichzeitig wertvolle SinneseindrĂŒcke fĂŒr Kleinkinder darstellen, die ihnen in ihrem gewohnten Umfeld nicht begegnen wĂŒrden.

Fantasiereisen sind daher unter gewissen inhaltlichen Voraussetzungen auch fĂŒr Kleinkinder geeignet und können die ohnehin fantastische Traumwelt unserer Kleinsten erweitern und bereichern. 😊

Inhaltliche Tipps zu Fantasiereisen fĂŒr Kleinkinder

Besonders geeignet: Kurze, ruhige und fröhliche Fantasiereisen (max. 30 Min.), NaturgerÀusche, Tiere und deren Laute, Meer und beruhigende Wasserlaute

Weniger geeignet/ungeeignet: LÀngere Fantasiereisen (> 30 Min.), komplexe, actionreiche Handlungen, negative und unruhige Stimmungen (z.B. Bösewichte/Schurken)

Fantasiereisen fĂŒr Kinder (Beginn des 4. bis zum vollendeten 12. Lebensjahr)

Im Laufe des dritten Lebensjahres Ă€ndert sich fĂŒr Kinder vieles. Mit dem Gang in den Kindergarten eröffnet sich eine völlig neue Welt und Möglichkeit mit Gleichaltrigen zum Spielen, Toben, Basteln, Lernen und vielem mehr. Auch die kommunikativen FĂ€higkeiten der meisten Kinder bilden sich in diesem Alter nicht zuletzt durch den Kontakt zu anderen Kindern deutlich schneller aus als zuvor.

FĂŒr die spĂ€tere Entwicklung eines Kindes ist diese Phase daher sehr entscheidend. Je mehr Kinder zuhören und selbst sprechen, desto besser können sie in ihrem spĂ€teren Leben kommunizieren. Dabei ist es auch wichtig, dass Kinder sich nicht nur im gewohnten Umfeld bewegen, sondern auch neue EindrĂŒcke sammeln und die Welt um sie herum erkunden.

FĂŒr Kinder im Kindergartenalter bieten Fantasiereisen daher eine ideale Möglichkeit, spannenden Geschichten zu lauschen, dabei selbst in fantastische Welten einzutauchen und zu trĂ€umen. In diesen Ruhephasen kann das Gehirn von Kindern die gesammelten EindrĂŒcke des Tages verarbeiten und sich weiterentwickeln. Auch das GefĂŒhl fĂŒr den eigenen Körper kann durch Fantasiereisen verbessert werden – beispielsweise durch gezielte „Fantasiereisen durch den eigenen Körper“.

Da Kinder dieser Altersgruppe im Vergleich zu Kleinkindern deutlich mehr und komplexere Informationen aufnehmen können, bietet sich auch fĂŒr Fantasiereisen ein grĂ¶ĂŸerer Spielraum. Handlungen können dynamischer, abenteuerlicher und vielschichtiger sein und somit eine noch stĂ€rkere Wirkung auf die Kinder entfalten.

Fantasiereise fĂŒr Kinder Einschlafen

Fantasiereisen eignen sich allerdings nicht nur fĂŒr Kinder im Kindergartenalter. Auch fĂŒr Schulkinder aller Altersstufen können sie in vielerlei Hinsicht ein großartiges Erlebnis und eine Möglichkeit zur Erholung vom aufkommenden Schulstress sein. Auch bei der Aufnahme von Schulstoff, beispielsweise im Geschichtsunterricht, bieten Fantasiereisen mittlerweile eine gute Möglichkeit, Inhalte spielerisch zu vermitteln.

NatĂŒrlich sind die Vorlieben und Interessen von Kindern dieser sehr großen Altersgruppe unterschiedlich. Nicht jede Fantasiereise, die fĂŒr Kinder im Grundschulalter geeignet ist, eignet sich auch fĂŒr SchĂŒler der fĂŒnften Klasse. Daher ist es wichtig, sich bei der Auswahl einer Fantasiereise mit den Interessen des eigenen Kindes auseinanderzusetzen und möglichst mehrere Fantasiereisen auszuprobieren.

Inhaltliche Tipps zu Fantasiereisen fĂŒr Kinder

Besonders geeignet: LÀngere, komplexere Fantasiereisen (max. 1 Stunde), Abenteuergeschichten, auf Unterrichtsstoff bezogene Fantasiereisen, NaturgerÀusche, Tiere und deren Laute, Meer und beruhigende Wasserlaute, Jahreszeiten-bezogene Fantasiereisen

Weniger geeignet/ungeeignet: Kurze, sehr simple Fantasiereisen, zu kindliche Ansprache

Um dir ein besseres VerstĂ€ndnis von Fantasiereisen fĂŒr Kinder zu geben, findest du hier eine Hörprobe unserer Fantasiereise „Die Magische Muschel der Unterwasserwelt“. Wir wĂŒnschen viel Spaß beim Hineinhören! 😊

Fantasiereisen fĂŒr Jugendliche (Beginn des 13. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr)

Obwohl wir bei den Themen TrĂ€umen und Fantasie schnell an unsere Kindheit denken, können Fantasiereisen auch etwas fĂŒr Jugendliche sein. Dabei kommt es noch mehr als bei Kindern oder Kleinkindern auf das Thema und den inhaltlichen Aufbau der Traumreise an. Vor allem Handlungen und Klangmotive rund um die Natur, Tiere, aber auch klassische Themen des Erwachsenwerdens, wie die Liebe oder die eigene Zukunft, bieten Jugendlichen einen geschĂŒtzten Zugang zu ihrer GefĂŒhls- und Gedankenwelt.

Inhaltliche Tipps zu Fantasiereisen fĂŒr Jugendliche

Besonders geeignet: LĂ€ngere, komplexere Fantasiereisen (max. 1 Stunde), Reisen durch den eigenen Körper oder die eigene GefĂŒhls- und/oder Gedankenwelt

Weniger geeignet/ungeeignet: Kurze, sehr simple Fantasiereisen, zu kindliche Ansprache

Zur Inspiration haben wir dir noch die folgende Video-Fantasiereise der AOK herausgesucht. Diese Fantasiereise ist allgemein gestaltet und bietet Kindern und Erwachsenen der meisten Altersklassen einen guten Zugang. Wir wĂŒnschen viel Freude beim Hineinschauen. 😊

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was wird bei einer Fantasiereise fĂŒr Kinder gefördert?

Fantasiereisen können auf vielfache Weise eine positive Wirkung auf den Körper und Geist von Kindern und Erwachsenen haben. Daher haben wir hier fĂŒnf der wichtigsten positiven Wirkungsweisen von Fantasiereisen im Allgemeinen zusammengefasst. Einige dieser Wirkungsweisen gelten als wissenschaftlich erwiesen, andere beruhen auf unserer persönlichen Erfahrung. Am Ende empfehlen wir dir beim Thema Fantasiereisen, dich nicht auf Studien oder Erfahrungen anderer Menschen zu verlassen, sondern stattdessen selbst einige Fantasiereisen fĂŒr dich und/oder mit deinem Kind auszuprobieren. Auf diese Weise wirst du ganz sicher eine geeignete Reise fĂŒr dich und dein Kind finden und positive Wirkungen auf Körper und Geist entfalten können. 😊

Fantasiereisen


  1. Entspannen und schaffen innere Ruhe – sie werden daher hĂ€ufig im medizinisch-therapeutischen Rahmen eingesetzt – die „Deutsche MigrĂ€ne und Kopfschmerzgesellschaft“ empfiehlt Fantasiereisen beispielsweise als Entspannungstherapie.
  2. Bieten Kindern einen ersten Zugang zu ihrer GefĂŒhlswelt und können Ängste lösen – mithilfe von Symbolen und durch das ErfĂŒhlen eigener Körperteile und Gedanken erlernen Kinder spielerisch den Umgang mit positiven wie negativen Emotionen (z.B. Anweisungen und Fragen wie „SpĂŒre nun deine Nasenspitze“, „Welches GefĂŒhl hast du im Bauch?“ oder „Blicke auf das Meer und beobachte die Wellen – Ist die See ruhig oder weht ein rauer Wind [
]“).
  3. Ermöglichen den Blick ĂŒber den eigenen Tellerrand – sie befreien Kinder und Erwachsene aus ihrem gewohnten Umfeld und starren Denkweisen. WĂ€hrend einer Fantasiereise ist alles möglich. Die Grenzen und Gesetze der RealitĂ€t haben keine Geltung. In einer Fantasiereisen können Kinder zum Mond fliegen, durch die PrĂ€rie reiten, die sieben Weltmeere besegeln und alles tun, zu was sie sich vorzustellen im Stande sind. Durch eine Reise in die wunderbare Welt der Fantasie entstehen auch neue Blickwinkel auf das reale Leben.
  4. Fördern KreativitĂ€t – durch Fantasiereisen entwickeln Kinder nicht nur den Blick fĂŒr Neues, sie erlangen auch die FĂ€higkeit und Lust, ihre Fantasie in die RealitĂ€t zu tragen und dort schöne Dinge zu erschaffen. Kinder haben nach Fantasiereisen hĂ€ufig Freude daran, das Erlebte auf- bzw. nachzumalen. Eine wundervolle Erweiterung dieser EntspannungsĂŒbung! 😊
  5. Schaffen Vertrauen in die eigene Intuition – sich auf eine Fantasiereise einzulassen, bedeutet sich selbst und seinen Gedanken und GefĂŒhlen zu vertrauen. Kinder, die sich durch Fantasiereisen leiten lassen, lernen auf diesem Wege ihre Intuition kennen und dieser im echten Leben zu vertrauen. Fantasiereisen bieten so vor allem Schulkindern einen sinnvollen Ausgleich zu ihrem von rationalem und regelbasiertem Denken geprĂ€gten Alltag.

Welche Arten von Kinder Fantasiereisen gibt es?

Fantasiereisen gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Farben, sodass fĂŒr jedes Kind und jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. GrundsĂ€tzlichen können Fantasiereisen anhand von drei groben Kriterien unterschieden werden:

  1. Das Medium

Die klassische Form der Fantasiereise ist die Sitzung in PrĂ€senz bzw. das Vorlesen oder Anleiten durch eine Person. Das kannst du als Elternteil oder interessierte Person, aber auch ein professioneller Therapeut oder Coach sein. Hierzu gibt es im Internet eine Vielzahl kostenloser Textvorlagen, die du ausprobieren kannst. Außerdem sehr verbreitet sind Fantasiereisen im Audioformat, beispielsweise als MP3-Datei oder auf einer CD. Der Vorteil der meisten Audio-Produktionen liegt darin, dass sie meist von Profis eingesprochen und mit passender Hintergrundmusik hinterlegt sind. Hierdurch fĂŒhlt sich die Fantasiereise noch intensiver an. Auch wir bei Buddha Code bieten unsere Fantasiereise “Die Magische Muschel der Unterwasserwelt” im MP3-Format zum Download an und hinterlegen diese mit NaturgerĂ€uschen und unserer eigenen Entspannungsmusik in 432 Hz Schwingungsfrequenz.

  1. Der Freiheitsgrad

Je freier eine Fantasiereise ist, desto stĂ€rker wird die Intuition und Fantasie von Kindern angesprochen und gefördert. Das heißt aber nicht, dass gelenkte Reisen schlechter als offene sind. Vor allem AnfĂ€ngern und kleineren Kindern bieten gelenkte Reisen viele Vorteile. Ist dein Kind bereits erfahren im Umgang mit Fantasiereisen, können offene Reise neue Impulse und Reize setzen.

Die PĂ€dagogen Gerda und RĂŒdiger Maschwitz teilen Fantasiereisen in drei Freiheitsgrade ein:

  • Gelenkte Reisen – hierbei wird die Handlung klar und eng vorgegeben (z.B. „stell dir vor, du bist am Strand, du hörst die Wellen rauschen
“)
  • Halb offene Reisen – durch offene Fragen oder Herausforderungen wird die Intuition und Fantasie angeregt („[
] vor dir liegt eine wunderschöne Muschel. Du ĂŒberlegst sie aufzuheben und einzustecken – du könntest sie aber auch einfach dort, wo sie ist, liegen lassen
“)
  • Offene Reisen – bei dieser Art von Fantasiereise werden nur einzelne, sehr begrenzte Elemente vorgegeben und die völlig freie Reaktion der/des Reisenden ermöglicht. Sie kommen vor allem bei therapeutischen Fantasiereisen und aufgrund der Schwierigkeit der Umsetzung seltener bei Audio-Produktionen zum Einsatz.

Wenn du dich tiefer mit den unterschiedlichen Freiheitsgraden und der Theorie hinter Fantasiereisen beschĂ€ftigen möchtest, empfehlen wir dir die folgenden BĂŒcher:

Wir wĂŒnschen viel Freude und viel Leichtigkeit beim Lesen! 😊

  1. Das Thema

Den Themen einer Fantasiereise fĂŒr Kinder sind fast keine Grenzen gesetzt. In der folgenden Übersicht haben wir die beliebtesten Themen inklusive einiger Beispiele zusammengefasst.

Fantasiereisen mit Tieren

Beispiel

Fantasiereisen in der Natur

Beispiel

Fantasiereisen mit MĂ€rchen

Beispiel

Fantasiereisen mit Regen

Beispiel

Fantasiereisen im / am Meer

Unsere Buddha Code Fantasiereise

Fantasiereisen im FrĂŒhling

Beispiel

Fantasiereisen im Sommer

Beispiel

Fantasiereisen im Herbst

Beispiel

Fantasiereisen im Winter

Beispiel

Fantasiereisen zu Weihnachten

Beispiel

Fantasiereisen zu Ostern

Beispiel

Wo werden Traumreisen fĂŒr Kinder eingesetzt?

Die Einsatzmöglichkeiten von Fantasiereisen fĂŒr Kinder sind ebenso vielfĂ€ltig wie ihre Themen und Inhalte. Wenn man sich jedoch mit den Vorteilen und Wirkungsweisen von Fantasiereisen auseinandersetzt, lassen sich einige AnlĂ€sse und Orte finden, fĂŒr die Fantasiereisen besonders geeignet sind. Die wichtigsten Einsatzbereiche haben wir in diesem Abschnitt fĂŒr dich aufgelistet. Neben diesen Anwendungsbereichen bietet sich der Einsatz von Fantasiereisen aber vor allem auch zuhause und in der Freizeit von Kindern an.

Fantasiereise Kindergarten

Fantasiereise Kindergarten

Fantasiereisen im Kindergarten

Wie wir bereits im Kapitel “FĂŒr welche Altersgruppen sind Fantasiereisen geeignet?” erlĂ€utert haben, bieten Traumreisen Kindergartenkindern besonders viele Vorteile. Neben den individuellen Vorteilen sind es aber vor allem auch die Möglichkeiten, zum sozialen, gemeinschaftlichen Erleben von Fantasiereisen, die ihren Einsatz im Kindergarten so sinnvoll machen.

Fantasieriesen können durch pĂ€dagogisch geschultes Kindergartenpersonal vor Ort vorgetragen werden. Alternativ können Audio-Produktionen, wie die von Buddha Code, abgespielt und so beispielsweise die gemeinsame Mittagsruhe oder Nachmittagsentspannung eingeleitet werden. Auf diese Weise können Kindergruppen spielerisch und aus Eigeninteresse zur Ruhe kommen und die eindrĂŒckliche, positive Erfahrung von Kindertraumreisen gemeinsam erleben. Durch das gemeinsame Erleben werden neben den individuellen positiven Wirkungen von Fantasiereisen ebenfalls Aspekte wie das GemeinschaftsgefĂŒhl gefördert. Als Erweiterung der Übung kann das Erlebte in anschließenden Gruppen- oder EinzelgesprĂ€chen reflektiert werden.

Fantasiereisen in der Grundschule

Auch in der Grundschule können Fantasiereisen eine sinnvolle ErgÀnzung des Unterrichts darstellen. Neben den individuellen und sozialen Vorteilen und Wirkungsweisen kann durch sie vor allem auch das Lernen erweitert und verbessert werden. Vor allem Themen und Inhalte wie die vier Jahreszeiten, Tiere oder die Natur können mithilfe von Traumreisen auf spielerische Art und Weise erschlossen werden.

Besonders sinnvolle Anwendungsbereiche von Fantasiereisen in der Grundschule:

  • Sachunterricht: Jahreszeiten, Natur, Tierwelt etc.
  • Musik: Gehör- und Stimmbildung, Kennenlernen von Instrumenten etc.
  • Kunst: Förderung der KreativitĂ€t, Ideenfindung etc.
  • Körperkunde (Klasse 4): Entwicklung eines VerstĂ€ndnisses fĂŒr den eigenen Körper sowie die eigene GefĂŒhlswelt etc.

Eine US-amerikanische Master-Arbeit an der California State University San Bernardino aus dem Jahr 2001 erforschte die Einsatzmöglichkeiten sogenannter Guided Imagery, in der Grundschule. Besonders können wir die Kapitel 3 und 4 empfehlen. Darin erklĂ€rt die Autorin das Vorgehen und die Auswirkungen der Fantasiereisen auf die Lernerfolge und das GemeinschaftsgefĂŒhl der Kinder. Wir wĂŒnschen viel Freude beim Lesen. 😊

Fantasiereise Grundschule

Fantasiereisen in der weiterfĂŒhrenden Schule

Obwohl die KomplexitĂ€t des Unterrichtsstoffs in weiterfĂŒhrenden Schulen deutlich zunimmt und Kinder und Jugendliche in dieser Phase des Lebens hĂ€ufig schwerer fĂŒr Übungen wie Fantasiereisen zu begeistern sind, bieten sich auch hier sinnvolle Anwendungsszenarien fĂŒr Fantasiereisen in der Schule. Dabei kommt es, wie wir bereits im Abschnitt “FĂŒr welche Altersgruppen sind Fantasiereisen geeignet?” erlĂ€utert haben, vor allem auf die altersgerechte Themenauswahl und inhaltliche Gestaltung der Traumreise an.

Besonders sinnvolle Anwendungsbereiche von Fantasiereisen in der weiterfĂŒhrenden Schule:

  • Biologie: Entwicklung eines VerstĂ€ndnisses fĂŒr Verhaltensbiologie, Evolution etc.
  • Physik: Entwicklung eines VerstĂ€ndnisses fĂŒr Mechanik, Akustik etc.
  • Chemie: Erschließung von Stoffen und deren Eigenschaften etc.
  • Kunst: Förderung der KreativitĂ€t, Ideenfindung etc.
  • Körper (Klasse 7): Entwicklung eines VerstĂ€ndnisses fĂŒr den eigenen Körper sowie die eigene GefĂŒhlswelt etc.

Fantasiereisen fĂŒr Kinder In Therapie und autogenem Training

Traumreisen werden auch seit vielen Jahren therapeutisch genutzt. In der Psychotherapie stellt die Fantasiereise eine wichtige Methode dar, um aus dem Inneren heraus LösungsansĂ€tze fĂŒr Probleme oder anstehende Aufgaben zu finden. Zudem wird die Wirkung der durch die Fantasiereisen ausgelöste Entspannung in der Verhaltenstherapie verwendet.

Auch in der Ergotherapie, besonders in der PÀdiatrie oder auch der Psychiatrie, werden Fantasiereisen oft mit autogenem Training gekoppelt. Bei bestimmten Krankheitsbildern wie ADHS, Angst-, Schlaf-, oder Zwangsstörungen werden Fantasie- oder Traumreisen therapeutisch genutzt.

Sie fördern zudem die sprachliche Entwicklung der Kinder und haben eine positive Auswirkung auf die Entwicklung von sozialen Kompetenzen.

Fantasiereise Therapie Autogenes Training

Wie muss ich eine Traumreise fĂŒr Kinder vorbereiten?

FĂŒr eine Traumreise sind Vorbereitungen nicht zwingend nötig. Indem du auf einige Faktoren achtest, kannst du die Erfahrung deines Kindes aber in der Regel verbessern. Wir haben hier einige Tipps fĂŒr dich gesammelt. 😊

  • Bereitschaft des Kindes: Zuallererst sollten Kinder freiwillig an einer Traumreise teilnehmen wollen. Zwang ist nicht zweckmĂ€ĂŸig und hilft hier nicht weiter. Sprich daher mit deinem Kind, klĂ€re es ĂŒber Fantasiereisen auf und erfrage, ob es ĂŒberhaupt Interesse an einer solchen Übung hat.
  • Geeignete Umgebung: Dann solltet ihr eine passende Umgebung oder ein passender Raum suchen. Eine wichtige Grundlage fĂŒr eine wirkungsvolle Fantasiereise ist, dass du und/oder dein Kind sich mit Körper und Geist auf die Übung einlassen und euch bestmöglich eurer Fantasie hingeben könnt. Am leichtesten wird dies an einem ruhigen, vertrauten Ort gelingen, an dem dein Kind sich entspannen kann und möglichst nicht gestört wird – das kann beispielsweise das eigene Bett, Wohnzimmer oder aber auch Garten sein. Die Raumtemperatur sollte nicht zu warm, aber auch nicht zu kalt sein. Bei schönem Wetter und angenehmen Temperaturen können Traumreisen auch unter freiem Himmel, zum Beispiel im eigenen Garten auf dem Rasen liegend, durchgefĂŒhrt werden.
  • Entspannte Körperhaltung: Die beste Position, eine Traumreise zu begehen, ist liegend. Dazu kann man sich zum Beispiel auf den Boden legen. Dieser sollte aber zumindest mit einem weichen Teppich ausgestattet sein. Alternativ kannst du eine Isomatte oder Matratze auslegen. Nutze auch gern Kissen und Decken und mache es deinem Kind so richtig gemĂŒtlich. NatĂŒrlich kann man eine Fantasiereise auch auf dem Bett durchfĂŒhren – insbesondere wenn sie abends als Einschlafhilfe dienen soll. In diesem Fall kann auch Einschlafmusik im Hintergund als schöner Wegbegleiter in die Welt der TrĂ€ume helfen.
  • Bequeme Kleidung: Die Kleidung der Kinder sollte bequem sein. Wenn möglich, sollten alle eng sitzenden KleidungsstĂŒcke z. B GĂŒrtel abgelegt werden. Zudem ist es bequemer, die Schuhe auszuziehen. Mögliche drĂŒckende GegenstĂ€nde in den Hosentaschen sollten entfernt werden.
  • Äußere Störfaktoren reduzieren: Zudem sollten alle unnötig störenden GerĂ€usche, wie zum Beispiel Handys oder VerkehrsgerĂ€usche beseitigt oder bestmöglich reduziert werden.

Was macht eine gute Traumreise fĂŒr Kinder aus?

Wie bei Musik oder Filmen, gilt auch bei Fantasiereisen: Ob eine Reise gut gefĂ€llt, ist Geschmackssache. Reisen, die anderen Kindern oder Erwachsenen oder auch dir selbst gefallen, mĂŒssen noch lĂ€ngst nicht etwas fĂŒr dein Kind sein. Daher ermutigen wir dich, bei der Suche nach einer geeigneten Fantasiereise fĂŒr dein Kind offen fĂŒr neues zu sein und gern mehrere Fantasiereisen auszuprobieren.

Auf einige Merkmale kann man bei der Suche aber dennoch achten! 😊

Eine gute Fantasiereise sollte


  1. Allgemein zugĂ€nglich sein und nicht zu viel vorgeben – so kann sich die Fantasie und Wirkung der Traumreise voll entfalten.
  2. Neben der ErzĂ€hlerInnenstimme auch Hintergrundmusik und (Natur)GerĂ€uschen enthalten – Diese verstĂ€rken positive Emotionen und die allgemeine IntensitĂ€t der Fantasiereise. Gerade Entspannungsmusik oder Einschlafmusik sind hierfĂŒr hervorragend geeignet.
  3. Nicht zu kurz und nicht zu lang sein (optimale LĂ€nge zwischen 20 und 45 Minuten) – bei kĂŒrzeren Reisen wird es schwer, deren drei Phasen zu durchlaufen und in der eigenen Fantasie anzukommen. Bei lĂ€ngeren Reisen könnte dein Kind schnell den Spaß an der Reise verlieren.
Traumreise fĂŒr Kinder

Was macht die Fantasiereise fĂŒr Kinder von Buddha Code so besonders?

FĂŒr uns bei Buddha Code sind bei jeglicher Übung mit Entspannungsmusik und so auch bei Fantasiereisen immer zwei Ebenen wichtig: Eine emotionale Ebene und eine energetische Ebene. Den Unterschied zwischen diesen Ebenen fassen wir immer folgendermaßen zusammen:

„Die emotionale Ebene von Musik und Fantasiereisen hört man, und die energetische Ebene fĂŒhlt man.“

Eine emotionale Tiefe können wir auch haben, wenn wir Musik oder Hörspiele hören, die auf 440 Hz gestimmt sind. Diese lösen auf emotionaler Ebene etwas in uns aus, wodurch sich auch Themen öffnen können, die man schließlich energetisch verarbeiten kann. Auch bei Fantasiereisen spielt die energetische Ebene eine wichtige Rolle. Sind wir aufgewĂŒhlt und unruhig, befindet sich meist auch unsere Energie im Ungleichgewicht. Mithilfe von Fantasiereisen mit Hintergrundmusik in 432 Hz kann deine Energie sanft zurĂŒck in die Balance gelangen und du deiner Fantasie freien Lauf lassen.

Um dir ein besseres Bild von Fantasiereisen in 432 Hz Schwingungsfrequenz zu vermitteln, schaue gerne auf unserer Produktseite von unserer Fantasiereise „Die Magische Muschel der Unterwasserwelt“. Hier haben wir auch eine kostenlose Hörprobe zur VerfĂŒgung gestellt. Wir wĂŒnschen viel Spaß beim Hineinhören! 😊

Zusammenfassung und Fazit

Öffne langsam deine Augen. Bewege deine Zehen und Finger und richte dich ganz achtsam und vorsichtig auf. Unsere Reise durch die Welt der Fantasie und TrĂ€ume ist nun an ihrem Ende angelangt. Wir hoffen, dass wir dir einen guten Überblick ĂŒber die Wirkungsweisen, Anwendungsbereiche und Besonderheiten von Fantasiereisen geben konnten. Möglicherweise verlĂ€sst du diese Seite nun voller Energie und Ideen fĂŒr die Anwendung von Traumreisen im privaten oder beruflichen Umfeld. Wir wĂŒnschen dir wundervolle erste Erfahrungen im Umgang mit Fantasiereisen – ganz gleich ob allein oder gemeinsam mit (deinen) Kindern.  đŸ˜Š

buddhacode_favicon
Autor des Artikel

Buddha Code Redaktion

Du hast weitere Fragen zu Fantasiereisen fĂŒr Kinder oder eigene Gedanken zu diesem Thema? Dann schreibe uns gerne eine Mail an redaktion@buddhacode.de. Wir freuen uns ĂŒber jeden Impuls.

HĂ€ufige Fragen zu Fantasiereisen fĂŒr Kinder

Was ist eine Fantasiereise fĂŒr Kinder?

Fantasiereisen sind gefĂŒhrte Entspannungs-, Konzentrations- und FantasieĂŒbungen, bei welchen Zuhörer durch die ErzĂ€hlung einer Geschichte zum TrĂ€umen und Entspannen angeregt werden. Dabei fĂŒhrt ein ErzĂ€hler auf wundersame und sanfte Weise in PrĂ€senzsitzungen oder auch Hörspielen langsam in unbeschwerte TagtrĂ€ume.

Was wird bei einer Fantasiereise gefördert?

Fantasiereisen können auf vielfache Weise eine positive Wirkung auf den Körper und Geist von Kindern und Erwachsenen haben. Unter anderem fördern sie die Entspannung, innere Ruhe und KreativitĂ€t und bieten einen Zugang zur eigenen GefĂŒhls- und Gedankenwelt.

FĂŒr welche Altersgruppen sind Fantasiereisen geeignet?

GrundsĂ€tzlich eignen sich Fantasiereisen fĂŒr Kinder nahezu aller Altersstufen. Das Alter und der Entwicklungsstand des Kindes entscheiden jedoch darĂŒber, in welcher Form eine Fantasiereise genutzt werden kann und sollte.